Sieben Monate lang bin ich zur See gefahren. Auf dem segelnden Frachtschiff TRES HOMBRES ging es entlang der Küsten Europas, über die Kapverdischen Inseln in die Karibik und zurück. Das Ziel der Reise: Fracht, wie Rum, Kakao und Schokolade CO2-frei nach Europa bringen.

Ein Segelabenteuer wie zu Kolumbus Zeiten, auf einem Schiff ohne Motor, nur mit der Kraft des Windes. Die Reise führte von der stürmischen Nordsee bis zu den weißen Stränden der Karibik. Aus den Fotos meiner Reise und den Berichten meiner Abenteuer ist ein Buch entstanden. Außerdem sind die Fotos regelmäßig in Ausstellungen zu sehen. Aktuelle Infos rund um 1000 Meilen Wind gibt es im Logbuch.

Karte meiner Reise auf der TRES HOMBRES. 1000 Meilen Wind

Flattr this!