Die erste Etappe meiner Reise führt direkt nach Norden. Von Den Helder geht es los Richtung Norwegen, wo wir circa vier bis fünf Tage später in Stavanger erwartet werden. Wann genau weiß nur der Wind.

Vor uns liegt die Nordsee Mitte Oktober. Sicherlich nicht die gastlichste Gegend, um einen Segelausflug zu machen. Der Blick in die Wettervorhersage verheißt uns aktuell eher ruhige See. Anfang der Woche soll der Wind von Süd auf Nord drehen, was uns das Leben eher schwer machen wird.

Dafür wird es nicht, wie ursprünglich erwartet zu stürmisch. Ein Tief ist aktuell an uns vorbei gezogen und hat, vor allem in Norwegen einiges an Wind rausgelassen. Aktuell ist das Wetter dem entsprechend wechselhaft. Die Vorhersage liegt bei vier bis fünf Windstärken, manchmal ein wenig mehr, manchmal aber auch weniger. So lange der Wind aus der richtigen Richtung kommt sollten wir so gut Fahrt machen und relativ bald in Norwegen sein.

 

Flattr this!