Karibik

Küstenstreifen – Ein Nebenprojekt

Bei mehr als siebentausend Fotos in acht Monaten sind, irgendwie logisch, nicht nur Fotos von der TRES HOMBRES, der Fracht und der Segelei entstanden. An manchen Stellen haben sich auch ganz nebenbei Bilderserien ergeben, die so eigentlich nie geplant waren und die ich, mangels Zeit und Bezug zum Thema, noch gar nicht veröffentlicht habe. Wobei […] Read More

Nach Osten – Der Sonne entgegen

Wir haben wieder Wind. Wir nähern uns 30° nördlicher Breite und das erste Tiefdruckgebiet ist über uns hinweggezogen. Es brachte eine Nacht mit Starkwind, viel Wasser an Deck und die Notwendigkeit einige Segel einzuholen, mit sich. Am Morgen danach ist das meiste Tuch wieder gesetzt. Der Wind hat sich etwas beruhigt und wir machen sieben […] Read More

Heimwärts!

Acht Wochen Karibik liegen hinter uns.  Ich hab den Sommer genossen, aber in den letzten Tagen, auf Bonaire und in der Dominikanischen Republik, hat sich langsam aber sicher Vorfreude eingeschlichen. Vorfreude darauf, dass es bald nach Hause geht. Mehr als fünf Monate ist es her, seit wir in Den Helder abgelegt haben. Die Fracht ist […] Read More

Die Buckelwale von Samaná

Samaná liegt im Nordosten der Dominikanischen Republik, am Ende der gleichnamigen Bucht. Es gilt als einer der zehn besten Orte weltweit, um Wale zu beobachten. Von Januar bis März kommen bis zu zweihundert der Meeressäuger, vor allem Buckelwale, in die Bucht, um ihre Jungen großzuziehen. Wale sehen. Das war für mich von Anfang der Reise […] Read More

Hispaniola – die letzte Tropeninsel

Nach wieder einmal drei Tagen und Nächten erreichen wir Hispaniola, oder vielleicht besser gesagt, die Dominikanische Republik. Denn der Name der Insel, auf der sich heute Haiti und die Dom.-Rep. befinden, ist wohl den wenigsten richtig präsent. Hier ist vor mehr als fünfhundert Jahren Columbus vor Anker gegangen. Und auch wir werfen erstmal den Anker. […] Read More

Bonaire – unter anderem Karneval

Karneval auf Bonaire, das war das Ziel auf unserer letzten Etappe, und tatsächlich schaffen wir es noch vor Beginn der Festlichkeiten in Kralendijk festzumachen. Nach einem Tag „klar Schiff“ machen stürzen wir uns am Karnevalssonntag ins Gewühl. Karnevalsumzug in der Karibik. Darunter habe ich mir vor allem bunte Farben, lateinamerikanische Rhythmen und eine ausgelassene Feier vorgestellt. […] Read More

Mit Filmteam nach Bonaire

Schon auf Grenada begleitete uns ein Filmteam von France 3. Zu dritt drehen sie eine Reportage über die TRES HOMBRES und den Wein, den wir an Bord haben, für das Format Thalassa, das wöchentlich im französischen Fernsehen läuft. Aus diesem Grund waren sie auch schon in Douarnenez dabei, als wir den Wein eingeladen haben. Zwei aus […] Read More

Carriacou und Tobago – Einfach mal Pause machen!

Fast zwei Wochen sind wir von Insel zu Insel gehüpft. Manchmal waren wir kaum zwei oder drei Stunden unter Segel unterwegs, bevor wir schon wieder den Anker warfen. Unsere letzte Station auf den Grenadinen ist Carriacou, womit wir einen kurzen Abstecher auf das Staatsgebiet von Grenada machen, bevor es nach Tobago geht. Der Urlaub hat […] Read More

Tobago Cays – Gefangen im Reisekatalog

Wir knattern im pinken Wassertaxi über die Wellen. Alex, unser Fahrer, scheint alles aus dem kräftigen Außenbordmotor herauszuholen. Kein Wunder, dass er bei strahlendem Sonnenschein eine Regenjacke trägt. Immer wenn der Rumpf des kleinen Holzbootes auf eine Welle klatscht, spritzt es über Bord. Als wir Union Island umrundet haben, gibt er nochmals Gas und das […] Read More

Inselhopping: Mayreau – Union Island

Zwei Mal heben wir den Anker, setzen die Segel und beginnen kaum eine halbe Stunde später schon wieder mit den Vorbereitungen in einer neuen Bucht zu ankern. Die Distanzen zwischen den Grenadinen sind kurz, und auf unserem Weg nach Süden machen wir noch drei Mal Station, bevor wir für unseren nächsten Termin nach Tobago müssen. […] Read More